warning_no_javascript

warning_no_javascript_line1

warning_no_javascript_line2warning_no_javascript_name

search_titel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • 1. Allgemeines

    • Alle Leistungen, die von Huuunger.de (nachfolgend Onlineshop genannt) für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zusätzliche Vereinbarungen haben nur dann Geltung, wenn Sie zwischen Lieferdienst und Kunde individuell vereinbart werden und gelten nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Lieferdienstes.
  • 2. Vertragsschluss

    • a) Die Waren im Onlineshop stellen lediglich ein unverbindliches Angebot dar.
    • b) Durch die Bestellung von Waren im Onlineshop, gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit dem jeweiligen Lieferdienst ab.
    • c) Die Bestellung wird durch den Onlineshop unverzüglich bestätigt. Diese vorläufige Bestätigung erfolgt automatisiert und stellt noch keine rechtsverbindliche Vertragsannahme dar. Der Kaufvertrag gilt erst mit Lieferung der Ware als angenommen und erfüllt. Der Kunde ist höchstens 2 Stunden an sein Angebot gebunden und kann danach vom Kaufvertrag zurücktreten.
    • d) Die vom Kunden bestellte Ware ist Vertragsgegenstand. Bezüglich der Beschaffenheit gilt ausschließlich die Angebotsbeschreibung. Im Übrigen gilt § 434 Abs.1 Satz 3 BGB.
  • 3. Widerrufsrecht

    • Aufgrund des § 312d Abs. 4 BGB ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen.
  • 4. Lieferung

    • a) Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, in haushaltsüblichen Mengen ausgeliefert.
    • b) Die Lieferung erfolgt dabei an die Lieferadresse, die der Kunde über die Eingabe seiner Postleitzahl und Straße bei der Bestellung angibt, jedoch nur innerhalb der vorher ausgewiesenen Liefergebiete des jeweiligen Lieferdienstes.
    • c) Sollte ein Artikel vorübergehend nicht verfügbar sein, werden Sie vom Lieferdienst darüber informiert.
  • 5. Lieferkosten

    • Sollten Lieferkosten entstehen, werden diese separat ausgewiesen.
  • 6. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

    • a) Bei den ausgewiesenen Preisen handelt es sich ausschließlich um Bruttopreise in Euro, die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis bereits enthalten. Es gelten die Preise, die zum Bestellzeitpunkt ausgewiesen sind.
    • b) Folgende Zahlungen sind bei Lieferung möglich: bar beim Lieferanten (Rechnung wird ausgehändigt)
    • c) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des jeweiligen Lieferdienstes.
  • 7. Gewährleistung

    • Erfolgt eine Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, verpflichtet sich der Kunde die zuerst gelieferte Ware in vollem Umfang dem Lieferdienst auszuhändigen. Schadensersatz kann unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen geltend gemacht werden.
  • 8. Mängelhaftung

    • c) Der Onlineshop stellt lediglich eine Vermittlungsplattform zur Verfügung und kann zu keinem Zeitpunkt bei Schäden oder sonstigen Vertragsverletzungen haftbar gemacht werden. Ebenso ist der Onlineshop zu keinem Zeitpunkt ein Bestandteil eines abgeschlossenen Kaufvertrages.
    • a) Der Lieferdienst haftet in Fällen der groben Fahrlässigkeit oder des Vorsatzes nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Lieferdienst ausschließlich nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird.
    • b) Die Regelung des vorstehenden Absatzes (8.1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.
  • 9. Ausgabe von Alkohol

    • Alkoholische Getränke und Produkte werden grundsätzlich nur an volljährige Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben ausgehändigt. Der Kunde hat einen geeigneten Altersnachweis zu erbringen.
  • 10. Schlussbestimmungen

    • a) Es gilt ausschließlich deutsches Recht, die Geltung des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen. Der Kunde stimmt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops durch seine Bestellung zu.
    • b) Wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat hat, ist unser Geschäftssitz ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag.
    • c) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.